Infos

24.09.2012 – Mieterbrief 6

Nach der Zustimmung zur Überbauungsordnung im Frühling dieses Jahres haben die Berner Stimmbürgerinnen und Stimmbürger am vergangenen Wochenende auch den Baukredit für die Siedlung Stöckacker Süd angenommen. Uns freut das sehr. Denn dies bedeutet, dass im Stöckacker-Quartier nach rund sechsjähriger Planung eine neue Siedlung mit 146 zeitgemässen Wohnungen für verschiedene Wohnbedürfnisse entstehen kann. Wann wird gebaut? Als möglichen Zeitpunkt des Baubeginns nannten wir in den Mieterbriefen, in denen wir Sie laufend über den Stand der Planung informiert haben, zuerst das Jahr 2012, später hat sich der vorgesehene Baubeginn ins Jahr 2013 verschoben. Nach dem positiven Ausgang der beiden Volksabstimmungen gehen...
[mehr]

07.10.2011 – Mieterbrief 5

Im Oktober 2010 haben wir Sie darüber informiert, dass das Stadtplanungsamt die Überbauungsordnung der neuen städtischen Siedlung Stöckacker Süd ausgearbeitet hat. Kurz darauf fand die öffentliche Mitwirkung der so genannten Planungsvorlage Stöckacker Süd statt, die öffentliche Auflage der Überbauungsordnung folgte im August dieses Jahres. Beides waren wichtige Schritte auf dem Weg zur Realisation der Siedlung – die Öffentlichkeit wurde damit in den Planungsprozess einbezogen. Wie Sie von früheren Informationen wissen, plant die Stadt eine neue Siedlung von hoher architektonischer Qualität, die zugleich sozial, ökologisch und langfristig wirtschaftlich ist. In drei viergeschossigen Häusern sind rund 150 Wohneinheiten für verschiedene Wohnbedürfnisse geplant....
[mehr]

26.10.2010 – Mieterbrief 4

Die Planung der neuen städtischen Siedlung Stöckacker Süd kommt in eine entscheidende Phase: Das Stadtplanungsamt hat eine Überbauungsordnung erarbeitet, die nun in die öffentliche Mitwirkung gehen wird.Mit anderen Worten: Das Projekt muss sich gegenüber einer breiten Öffentlichkeit – der Berner Bevölkerung – bewähren. Wir sind aber zuversichtlich. Während gut eines Jahres haben alle involvierten städtischen Stellen und die Architekten Stöckacker Süd so weit entwickelt, dass die planerischen Grundlagen geschaffen sind, um die Siedlung zu realisieren.Was soll gebaut werden?In seinen Grundzügen ist das Projekt seit dem Beginn der Planung im Frühjahr 2008 unverändert geblieben: Im Stöckacker-Quartier soll eine Siedlung von hoher...
[mehr]

23.03.2009 – Mieterbrief 3

Im April des vergangenen Jahres haben wir Sie darüber informiert, dass für den von der Stadt Bern geplanten Ersatzneubau der Siedlung Stöckacker Süd ein Architekturwettbewerb durchgeführt wird. Im Sommer 2008 wurde der Wettbewerb ausgeschrieben, bis im Dezember mussten die Projekte eingereicht werden. Nun hat die Wettbewerbsjury entschieden. Am 31. März 2009 wird das Siegerprojekt bekannt gegeben.Was bedeutet das für Sie?Der Abschluss des Architekturwettbewerbs hat keine direkten Folgen für Sie als heutige Mieterinnen und Mieter der Siedlung. Denn vorerst wird nun eine Planungsvorlage ausgearbeitet, die danach in die öffentliche Mitwirkung geht und vom Gemeinderat der Stadt Bern sowie vom Stadtparlament verabschiedet...
[mehr]

22.04.2008 – Mieterbrief 2

Wie Sie ja wissen, plant die Stadt Bern den Ersatzneubau der Siedlung Stöckacker Süd. Seit der letzten Information der Mieterinnen und Mieter Ende Januar sind drei Monate vergangen. Das Projekt stiess in der Öffentlichkeit auf breites Interesse. Selbstverständlich gab es auch kritische Stimmen, mehrheitlich wurden jedoch die positiven Aspekte des geplanten Ersatzneubaus hervorgehoben.Wie geht es weiter?Im Sommer dieses Jahres wird der Architekturwettbewerb ausgeschrieben, im Frühjahr 2009 sollte das Siegerprojekt bekannt sein. Danach beginnt die so genannte öffentliche Mitwirkung, an deren Ende in einer Volksabstimmung über die Überbauungsordnung entschieden wird. Baubeginn – darüber haben wir Sie bereits im Brief vom 22....
[mehr]

22.01.2008 – Mieterbrief 1

Wie gestern Abend an einer Informationsveranstaltung für die Bewohnerinnen und Bewohner des Stöckacker-Quartiers mitgeteilt wurde, plant die Stadt Bern den Ersatzneubau der Siedlung Stöckacker Süd. Eine Studie hat ergeben, dass eine umfassende Sanierung der 1945/46 gebauten Siedlung sehr hohe Kosten verursachen würde und wirtschaftlich unrentabel wäre. Deshalb hat sich die Betriebskommission des städtischen Fonds für Boden- und Wohnbaupolitik, dem alle wichtigen Parteien der Stadt Bern angehören, einstimmig für einen Ersatzneubau entschieden.Was ist geplant?In der Siedlung Stöckacker Süd sollen rund 150 neue Wohneinheiten realisiert werden, davon 25 Prozent für alternative Wohnformen und 25 Prozent für Wohnen im Alter. Es wird in...
[mehr]