Infos

26.10.2010

Mieterbrief 4


Die Planung der neuen städtischen Siedlung Stöckacker Süd kommt in eine entscheidende Phase: Das Stadtplanungsamt hat eine Überbauungsordnung erarbeitet, die nun in die öffentliche Mitwirkung gehen wird.

Mit anderen Worten: Das Projekt muss sich gegenüber einer breiten Öffentlichkeit – der Berner Bevölkerung – bewähren. Wir sind aber zuversichtlich. Während gut eines Jahres haben alle involvierten städtischen Stellen und die Architekten Stöckacker Süd so weit entwickelt, dass die planerischen Grundlagen geschaffen sind, um die Siedlung zu realisieren.

Was soll gebaut werden?

In seinen Grundzügen ist das Projekt seit dem Beginn der Planung im Frühjahr 2008 unverändert geblieben: Im Stöckacker-Quartier soll eine Siedlung von hoher architektonischer Qualität entstehen, die zugleich sozial, ökologisch und langfristig wirtschaftlich ist. Bezüglich Energieeffizienz und Nachhaltigkeit werden die Zielsetzungen der 2000-Watt-Gesellschaft angestrebt. In drei viergeschossigen Wohnhäusern sind rund 150 Wohneinheiten geplant – Geschosswohnungen (60%), komplementäre Wohnformen (20%) und Wohnungen für Seniorinnen und Senioren (20%).

Wie geht es weiter?

Wie Sie wissen, werden die Stimmbürgerinnen und Stimmbürger über die Planungsvorlage Stöckacker Süd entscheiden. Vorausgesetzt, die Volksabstimmung kann im Frühsommer 2012 stattfinden, wäre mit dem Baubeginn im Jahr 2013 zu rechnen, ein Jahr später als zunächst vorgesehen.

Wie geht es für Sie weiter?

Im Frühjahr 2011 werden die Mieterinnen und Mieter eine Kündigung auf den Herbst 2011 erhalten – verbunden mit der gleichzeitigen Mieterstreckung bis ins Jahr 2012. Das bedeutet, dass die heutigen Mieterinnen und Mieter sicher bis Ende 2012 in ihren Wohnungen bleiben können.

Seit zwei Jahren betreibt Immobilien Stadt Bern in der Siedlung ein Mieterbüro. Die Ansprechpersonen im Mieterbüro – Adrian Humbel, Rudolf Schmid und Robert Hugi – sind Mitarbeitende Immobilien Stadt Bern. Kommen Sie vorbei, wenn Sie Fragen haben.

Das Mieterbüro befindet sich an der Bethlehemstrasse Nr. 181, im 1. Stock, links.

Öffnungszeiten:

Mittwoch, 27. Oktober, 14 bis 17 Uhr
Mittwoch, 3. November, 14 bis 17 Uhr
Mittwoch, 10. November, 14 bis 17 Uhr
Mittwoch, 17. November, 14 bis 17 Uhr

Auf telefonische Voranmeldung hin können Termine mit dem Mieterbüro vereinbart werden: Tel-Nr. 078 764 84 23.

Wie bisher, werden wir Sie auch über die weiteren Planungsschritte jeweils rechzeitig informieren.

STOECKACKER_SUED_Mieterbrief_4_26.10.2010.pdf 77 K