MINERGIE-P-ECO

Alle drei neuen Häuser werden im MINERGIE-P-ECO Standard erstellt, wobei jedoch nur zwei zertifiziert werden. Bei einem der Häuser wird ganz bewusst auf den Einbau einer Komfortlüftung verzichtet. Anstelle der Komfortlüftung werden die Badezimmer und Küchen mit leistungsstarken Abluftanlagen entlüftet. Nachströmöffnungen stellen zudem bei geschlossenen Fenstern eine ausreichende Frischluftzufuhr sicher. Mit diesem Vorgehen soll schweizweit zum ersten Mal konventionelle Lüftung mit Komfortlüftung in einem „1:1-Experiment“ verglichen werden, um so abschätzen zu können, ob überhaupt und wie viel eine Komfortlüftung an energietechnischen Nutzen bringt.